Tuesday, October 9, 2012

sexkontakteSexkontakte

Eine Webseite auf der es um Sexkontakte geht ein kleiner webkatalog mit Erotikwebseiten.
Viele interessante Sexangebote geile Sexkontakte zu vielfältigen Erotikthemen.

Posted by fetisch99 in 01:17:09 | Permalink | Comments Off

Monday, October 8, 2012

Geldherrin


Na Du Sau willst Du mein Geldsklave werden ? Ich bin Geldherrin Jessica und ich suche ständig geile Geldsklaven die sich von mir ausnehmen lassen. Du wirst jetzt auch Geldsklave bei mir und dann schickst Du mir peinliche Bilder von Dir damit ich Dich unter Druck setzen kann wenn Du nicht bezahlen willst. Wenn es Dir nicht schnell genug geht mit dem abzocken durch mich dann kannst Du auch gerne jetzt gleich meine Abzocknummer anrufen. Ich warte schon auf Dich Zahlsau ! –Deine perverse Geldherrin Jessica–

09005-10 33 30 77

1,99 Euro / Min. Festenetzpreis – Mobil variiert max. 2,99 Euro / Min.

Telefonsexliste der Webkatalog der Superlative

Posted by fetisch99 in 22:29:34 | Permalink | Comments Off

Thursday, December 1, 2011

Telefonsex Natursekt


Stehst Du auf Telefonsex Natursekt dann bist Du bei genau richtig. Ich bin Betty und ich stehe beim Sex voll auf Natursekt. Für mich gibt es nichts geileres als beim blasen vollgepisst zu werden und den warmen gelben Pisssaft zu schlucken. Genauso geil finde ich es wenn Du meine Muschi leckst und ich Dir dann meinen heißen Natursekt beim lecken in den Mund spritze. Also Süßer wenn Du genau wie ich aquf geile Pinkelspiele stehst dann ruf mich jetzt an ich warte Deine kleine geile Pissmaus Betty.

09005 – 10 33 35 21
1,99 Euro / Min. festnetzpreis – Mobilfunk ggf. abweichend

Posted by fetisch99 in 13:26:48 | Permalink | Comments Off

Saturday, October 22, 2011

Versauter Telefonsex

versauter telefonsex

versauter-telefonsex

Willst Du richtig versaut mit einer geilen Teenyschlampe wichsen und abspritzen ? Dann bist Du grade bei der versautesten Schlampe für versauten Telefonsex gelandet. Ich bin Annabelle und ich bin ein extrem dreckiges Fickluder eine Telefonfotze die genau weiß was Männer zum abspritzen brauchen. Ich bin schlank hab kleine feste Titten und eine megaenge Fotze die ich mir mindestens einmal pro Tag besamen lasse. Meine Geilheit ist nämlich stark ausgeprägt deshalb heißt es hier bei mir auch versauter telefonsex denn bei mir geht voll die Post ab beim wichsen. Ich mach mit Dir nur die versautesten Schweinereien weil ich such den Kick klaro ?

09005 – 10 33 35 02
1,99 Euro / Min. aus dem deutschen Festnetz
Andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich

Posted by fetisch99 in 16:57:26 | Permalink | Comments Off

Telefonsex Kleinanzeigen kostenlos

telefonsexkleinanzeigen

telefonsexkleinanzeigen

Kostenlose Telefonsex Kleinanzeigen von privaten Telefonsexschlampen. Hier findest Du jede Menge private Telefonfotzen. Gute Idee das mit den Telefonsex Kleinanzeigen und dann sind die auch noch kostenlos. Her können private Telefonfotzen ihre Nummer also ihr Sextelefon bewerben. Das führt in erster Linie dazu das sich überwiegend private Frauen präsentieren. es lohnt sich auf jeden Fall sich hier mal umzuschauen es kommen fast tägliche neue Telefonsex Kleinanzeigen hinzu.

Posted by fetisch99 in 12:22:21 | Permalink | Comments Off

Friday, January 2, 2009

Telefonsex Hobbyhure

Telefonsex
Du suchst geilen Live Telefonsex mit einer immer geilen Telefonsex Hobbyhure? Bei mir bleibt fast kein Wunsch offen also Ruf an und lass uns geilen Telefonsex machen! Ich freue mich schon auf deinen Anruf!

09005 – 10 68 94 1
1,99 Euro / Min. aus dem deutschen Festnetz
Andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich

Posted by fetisch99 in 09:09:42 | Permalink | Comments Off

Tuesday, December 11, 2007

Verdorbene Telefonsex Schlampe Isabelle

Telefonerotik 0900

Ich heiße Isabelle und bin eine Verdorbene Telefonsex Schlampe und kann vom Telefonsex nicht genug bekommen. Bei Telefonsex stehe ich auf Anal Telefonsex, heisse Telefonerotik und Dildo Telefonsex.

09005 – 10 33 35 62
CO Erotikline 1,99 Euro / Min. aus dem deutschen Festnetz
Andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich

Posted by fetisch99 in 12:45:18 | Permalink | Comments Off

Tuesday, September 11, 2007

0900 Telefonsex

Heisses Telefonsex Girls Isabelle verwöhnt Dich von A-Z und lässt fast keinen Wunsch übrig!

 Sie steht beim Telefonsex auf Dildo Telefonsex, Anal Telefonsex und Bizarr Telefonsex.

Eingang 0900 Telefonsex

Posted by fetisch99 in 11:07:26 | Permalink | Comments Off

Monday, September 3, 2007

0900 Telefonsex Telefonerotik Alexandra Live

Auf dieser geilen Telefonsex Seite findest du ein extrem scharfes Telefonsex Luder das dich von von A-Z verwöhnt .
Bei ihr gibt es fast keine Tabus und vom Telefonsex kann sie nie genug bekommen !Eingang 0900 Telefonsex

Posted by fetisch99 in 10:24:41 | Permalink | Comments Off

Wednesday, August 29, 2007

Ist Telefonsex sittenwidrig?

Rechtsanwalt Tobias H. Strömer (August 1999)

Für viel Aufsehen sorgte vor kurzem eine Entscheidung des OLG Stuttgart. Die Richter haben die Deutsche Telekom AG mit einer Klage auf Zahlung von 26.000  DM für die Inanspruchnahme von Telefonsex-Angeboten abgewiesen. Nach Ansicht des Gerichtes ist der Telefonsex-Vertrag sittenwidrig, da die Telekom für solche Gespräche nicht nur die technischen Möglichkeiten bereit stelle, sondern durch das Kassieren der bei 0190-Servicenummern höheren Gebühren als Inkassostelle des Anbieters tätig sei. Sie beteilige sich daher “in vorwerfbarer Weise an der kommerziellen Ausnutzung eines sittenwidrigen Geschäfts”. Die Vorinstanz hatte diesen Aspekt anders bewertet und den Kunden zur Zahlung in voller Höhe verurteilt.

In dem diesen Rechtsstreit endgültig abschließenden Urteil stellt das OLG Stuttgart entscheidend darauf ab, dass von einer wertneutralen und völlig untergeordneten Hilfstätigkeit der Telekom wegen der Gebührenteilung und der Herstellung des Kontaktes zwischen dem Telefonsex-Anbieter und den Kunden nicht die Rede sein kann. Also beteilige sie sich zum Zwecke der Gewinnerzielung an sittenwidrigen Geschäften.

Diese Entscheidung ist eine notwendige Folge des aktuellen Diskussionstandes um die Sittenwidrigkeit von Telefonsex-Verträgen. Die Frage, ob Telefonsex sittenwidrig und entsprechende Verträge deshalb unwirksam sind, hat die Gerichte wiederholt beschäftigt. Maßgeblich ist dabei, “das Anstandsgefühl aller billig und gerecht denkenden Menschen” diese Art von Verträgen mißbilligt. Die Gerichte vertreten dabei unterschiedliche Ansichten. Die einen sehen einen Verstoß gegeben, da die jeweilige Mitarbeiterin zum Objekt herabgewürdigt und zugleich im Intimbereich zur Ware gemacht wird. Das Landgericht Mannheim spricht in diesem Zusammenhang gar von einem “Wortbordell”. Die Gegenansicht weist darauf hin, dass – anders als bei Prostitution oder bei einer Peep-Show – beim Telefonsex der visuelle Reiz fehle, so dass die Anbieterin dem Anrufer nicht ausgeliefert sei. Eine Herabwürdigung der Person zur bloßen Ware sei wegen des fehlenden unmittelbaren persönlichen Kontakts nicht gegeben.

Der Bundesgerichtshof hat sich jetzt ebenfalls für Sittenwidrigkeit ausgesprochen, weil die Gesprächspartnerin für den Anrufer nichts anderes sei als eine “Gesprächsnummer”. Selbst dann, wenn keine Sittenwidrigkeit vorliege, soll das vereinbarte Entgelt – ähnlich wie bei der Heiratsvermittlung – jedenfalls nicht erfolgreich eingeklagbar sein. Anbieter solcher Dienste sollten also tunlichst Vorauskasse verlangen. Sittenwidrig und deshalb unwirksam sind übrigens auch Verträge über die Vermarktung und den Vertrieb von Telefon(sex)karten und der Kauf eines Telefonsex-Vermittlungs-Unternehmens.

Quelle: http://www.netlaw.de/beitraege/1999/telefonsex.htm

Posted by fetisch99 in 11:01:14 | Permalink | Comments Off